Aktuelles
Das sind wir
Gemeindebrief
Termine
Taufe
Konfirmation
Trauung
Am Lebensende
Kontakt

Posaunenchor

Alles was Odem hat, lobe den Herrn! Halleluja!   Ps. 150,6

Der Posaunenchor trifft sich freitags um 20.00 Uhr im Gemeindehaus zur wöchentlichen Probe. Der Chor besteht aus ca. 25-35 Bläserinnen und Bläsern aller Altersstufen und spielt neben vorrangig geistlicher Musik alles, was auf dem Notenpult landet.

Neben Trompeten, Posaunen, (Tenor-) Hörnern, Tuba und weiteren typischen Blechblasinstrumenten verfügt der Chor auch über Kesselpauken und ein Schlagzeug, welche bei Bedarf zum Einsatz kommen.

Die Chorgemeinschaft wird bei regelmäßigen Chorfreizeiten und im Anschluß an die freitäglichen Proben gepflegt.

Leitung: Ekaterina Panina, posaunenchor@petrikirche-bielefeld.de


BLECH UND TASTEN – EINE ZEITREISE

Petri-Posaunenchor unter neuer Leitung

Der Petri-Posaunenchor lädt am 29. September 2019 um 17 Uhr zum Konzert in die Petrikirche ein. Unter dem Titel „Blech und Tasten – Eine Zeitreise“ präsentiert der Chor Musik für Bläser und Orgel aus vier Jahrhunderten. Darunter Werke von Magdalene Schauss-Flake, Johann Sebastian Bach, Matthias Nagel, Enjott Schneider, Traugott Fünfgeld u.a.

Die Leitung des Chores hat seit Januar Ekaterina Panina, die in der Herforder Kirchenmusikhochschule Orgel und Horn studiert hat und derzeit noch ein Aufbaustudium absolviert. Die Orgel spielt Hagen Heinicke.

Petri-Posaunenchor
Blech und Tasten – Eine Zeitreise
Musik für Bläser und Orgel aus vier Jahrhunderten
Sonntag, 29. September 2019
17 Uhr
Petrikirche Bielefeld

Der Eintritt ist frei!

 


 

Jungbläser (“Neue Blechwelle”)

 

 

Posaunenwerk in der Ev. Kirche von Westfalen

Ev. Posaunendienst in Deutschland

 

Anfahrt     Links     Impressum     Datenschutzerklärung                                   aktualisiert am: 14.09.2019